LaSuby
 



LaSuby
  Startseite
    schwarze Tränen der Nacht
    Leben ohne Liebe
    Lebens Chaos
    Item of the week
    purer Alltag
    Lyrik
    News
    Music
  Über...
  Archiv
  Downloads
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   LaSuby's Phlog
   Octoculus
   Prinz
   Mishale
   Greek Tragedy
   Moonpearl
   LaSuby bei Digidiary

Add to Technorati Favorites!
Web Counter by www.webcounter.goweb.de
Web Counter by www.webcounter.goweb.de


http://myblog.de/lasuby

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär...

Eigentlich war es ein echt schöner Tag. Ein schöner regnerischer Samstag. Perfekt um im Bett zu liegen, fern zu sehen und zu faulenzen. Blöd nur, wenn man eigentlich lernen müsste und es aus den eben genannten Gründen nicht tut...

In letzter Zeit denke ich viel darüber nach, was ich mir in meinem Leben wünsche, was ich erreichen will, was für ein Mensch ich sein will. Tja, das Ergebnis lässt zu wünschen übrig..ich grübele und grübele aber zu einem vernünftigen Ergebniss komme ich leider nicht. Ich mache mir Gedanken über Dinge über die ich garnicht nachdenken müsste. Versuche Lösungen für Probleme zu finden, die ich selbst garnicht habe. Kurz gesagt: Ich mach mir das Leben selbst schwer. Blöd eigentlich.

Als ich letztens mit jemandem sprach, der mich eigentlich nicht kennt, also nicht so wirklich. "Nur" meine Blogeinträge. Na, ja, jedenfalls ist mir da aufgefallen, wie sehr mir solche Gespräche fehlen. Wie sehr mir so jemand fehlt, jemand, der mir einfach zu hört, bei dem ich das Gefühl habe weiß, dass er mir wirklich zuhört, dass er sich für mich als Person interessiert. Bei diesem Gespräch ist mir auch aufgefallen, dass es mir nicht schwer viel ihm zu zuhören, zu versuchen ihn und seine Situation zu verstehen. Ich muss zugeben, es gibt Personen, da fällt es mir wirklich schwer, bei ihm nicht.  Ja, ich rede gerne mit ihm, ok, reden ist nicht ganz richtig, chatten.

Als wir dieses Gespräch geführt haben, saß ich auf meinen Bett und musste manchmal wirklich schmunzeln. Keine Ahnung warum. Es macht einfach Spaß mit ihm zu reden, selbst über Themen, über die man an sich nicht gerne spricht. Danke. Und schade das du gerade nicht online bist...

14.5.06 00:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung