LaSuby
 



LaSuby
  Startseite
    schwarze Tränen der Nacht
    Leben ohne Liebe
    Lebens Chaos
    Item of the week
    purer Alltag
    Lyrik
    News
    Music
  Über...
  Archiv
  Downloads
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   LaSuby's Phlog
   Octoculus
   Prinz
   Mishale
   Greek Tragedy
   Moonpearl
   LaSuby bei Digidiary

Add to Technorati Favorites!
Web Counter by www.webcounter.goweb.de
Web Counter by www.webcounter.goweb.de


http://myblog.de/lasuby

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ryan the american

Ich werde versuchen den gestrigen Tag in kronologischer Reihenfolge zu beschreiben, obwohl es mir schwer fällt mich nicht einfach total durcheinander über alles mögliche aufzuregen...

Eigentlich fing es mit einem Anruf eines Freundes an, was ich heute Abend machen würde und, dass er mit ein paar mir auch bekannt Kumpels feiern gehen wolle.
Ich war breits mit Salva, Mati und na Freundin verabredet in den Club zu gehen wo ich arbeite.
Egal, so spontan wie ich bin, hab ich mich natürlich überreden lassen vorher noch mitzukommen. Meine Freundin Chantal und Mati waren einverstanden.
An sich mochte ich den Laden, indem wir dann waren, es waren mehr die Leute die mich dazu brachten, dass ich nach und nach ein Gefühlschaos durchlebte, auf das ich ehrlichgesagt nicht vorbereitet war.
Ryan, der Amerikaner der für 6 Monate hier ist, war auch da. Er ist ein Freund von Sains und war einen Abend vorher auch schon mit. Er ist ganz nett, aber zu ihm später mehr.
Dann war die Freundin eines Kumpels auch dabei und sie ist die, zu der Fabi zurückgegangen ist ohne es mir zu sagen. Man kann sich vorstellen welche Gefühle da in mir hochkamen.
Begegnung Nummer 3 war dann mit Daniel-R. Den ich Silvester das letzte Mal gesehen hatte.
Wir haben uns unterhalten, ich habe ihn gefragt warum er sich nie gemeldet hat. Seine Antwort war ein Stich mitten ins Herz. Er sagte es wäre weil er meine Schwester kenne und er halt so gut mit ihrem Freund befreundet wäre. Er hätte Angst, dass die Leute zu viel reden würden.
Er war wirklich nett, gab mir das Gefühl mich zu mögen, deshalb viel es mir umso schwerer diese Ausrede zu glauben, geschweige denn sie zu akzeptieren.

Nach 2 ½ Stunden fand ich, dass das genug Aufregung für diesen Abend sei und überredete die anderen in den Club zu wechseln in dem ich arbeite. Ich dachte ich auf vertrauten Terrain wäre es für mich einfacher noch irgendwie einen schönen Abend zu haben und nicht die ganze Zeit über alles mögliche nachzudenken.

Mati fuhr uns direkt vor die Tür des Clubs und als ich aus dem Auto ausgestiegen war, wäre ich beinahe in Ohnmacht gefallen.

Fabi

Ich wusste nicht so recht wie ich mich verhalten sollte, sage kurz "Hallo" und tat dann so als wenn nichts wäre.
Ich galube zu dem Zeitpunkt wechselte meine Laune sekündlich von Euphorie zu Trauer und über die Wut wieder zurück zu Euphorie.

Durch mein überragendes Schauspieltalent ließ ich mir nichts anmerken.
Nur Ryan durchblicke meine Taktik und rieb es mir direkt unter die Nase.
"You do so cool, but i think you wasnt."
Ich erklärte ihm, in einem schlechten Englisch, die Situation.

Er war der Meinung ich solle mit Fabi reden. Ich erklärte ihm, dass das keine Sinn mehr hätte.
Er fragte ob ich wegen Daniel-R. so nachdenklich sei, er hätte gesehen, wie ich ihn angesehen hätte.
Ich stritt natürlich alles ab, obwohl ich genau wusste, dass er es genau getroffen hatte.

Typisch amerikanisch wollte Ryan am liebsten Party non Stop.
Baggerte mich an und versuchte mich mit dummen Sprüchen aufzuheitern.
Und als hätte ich an diesem Abend nicht schon genug Leute getroffen, stand auf einmal die Freundin von Alfi vor mir und versuchte mich mit ihren Blicken umzubringen.
Martin, ein Arbeitskollege den ich sehr süß finde, besserte meine Laune für ein Paar Minuten, bis seine Freundin kam...

Der Abend war eigentlich so gut wie gelaufen, Ryan versuchte sein bestes...vergeblich.
Wir setzten ihn um 5Uhr zu Hause ab und Mati fuhr mich nach Hause.
Ich weiß nicht wie viele wüste Beschimpfungen Mati sich von mir anhören musste, aber ich kann sagen, die Männerwelt ist nicht gut dabei weggekommen.

Um kurz nach 05 Uhr verpasste ich einen Anruf von Ryan, bekam aber kurze Zeit später eine Sms: COME TO MY PLACE !
Ich hab ihn angerufen, ihm erklärt, dass es nicht ginge, dass ich jetzt zu ihm käme und dass ich einfach nur schlafen wolle.
Er war immernoch der Überzeugung, dass ich mir zu viele Gedanken machen würde...
Wir beschlossen, dass ich mich melde sobald ich am nächsten Tag (also heute) aufgestanden wäre.

Das tat ich heute auch, aber er ging nicht ans Handy...
Egal, ich hab im Moment andere Sorgen...
Jede Sekunde hoffe ich, dass Daniel-R. über seinen Schatten springt und sich meldet...

(Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn für 3
2.4.06 18:04


Sains macht die ganze Zeit so blöde Andeutungen. Er würde gerne mal mit Erstes-mal-Marc, Sid und mir in den Urlaub fahren. Wie kommt er genau auf diese Konstellation? Hat er von der Sache mit mir und Erstes-mal-Marc und Sid und mir Wind bekommen?
Sid und Sains gehen in das selbe Fitnessstudio, aber ich hatte doch mit Sid ausgemacht nicht über "unsere" Nacht zu sprechen.
Eigentlich müsste er doch wissen, dass Sains gerne Dinge in der Öffentlichkeit verbreitet.

Hab gerade versucht Erstes-Mal-Marc anzurufen, er ist nicht dran gegangen. Ich weiß nicht ob es war, weil ich es war die angerufen hat, oder ob er einen anderen Grund hatte...
3.4.06 22:29


Zurück

Wieder ist es Nacht, wieder fühle ich die Stiche.
Schon wieder hab ich Fabi getroffen. Es tut so weh, selbst wenn ich nur an ihn denke. Wer ist er bloß, dass er es schaft, dass mir Tränen übers Gesicht laufen, wer ist er bloß, dass ich mich wegen ihm so ehlend fühle?

Wenn ich ihn ansehe sehe ich Bilder vor meinen Augen die brennen wie Feuer, scharf schneiden wie Messer und mich erdrücken zu drohen wie ein schwerer Stein.
Es sind schöne Bilder. Grausame Bilder.
Bilder die ich entweder nie wieder sehen will, oder welche die ich wieder zum leben erwecken kann.

Welche Bilder sind es?
Warum tun sie so weh?
12.4.06 02:51


Cafe

Ja, ja
ich denke die Zeit als Telefonistin oder wie man zu neu-deutsch sag: "Call-Center-Agentin" mit eigenem Büro sind gezählt.
Ich tausche den eigenen Schreibtisch mit einem Tablett und einer Kellnerschürze und hoffe damit glücklicher zu werden.

Die vergangenen Tage war ich entweder zu Hause oder im Cafe.
Ich hatte auch irgendwie nicht das Bedürfnis etwas zu unternehmen.
Und wenn ich so recht überlege hatte ich auch einfach angst davor wieder eimal Fabian zu begenen, was die letzten Wochen ja nicht gerade selten vorkam.
Ich habe eigendlich gesagt, ich melde mich bei ihm, aber ich weiß, dass wäre nicht gut für mich so kurz vor dem ABI.
Wahrscheinlich wäre es wieder so, dass wir uns verabreden und er 2 Stunden vorher doch noch absagt..
Nein, lieber nicht. Vielleicht nach den ganzen Prüfungen...aber nicht jetzt.

Es gibt viel schönere Dinge über die man sich Sorgen machen kann: Ballkleider. Ich habe mir eins im Internet bestellt, dass nach meinen Maßen angefertigt wird...
Ich bin mal gespannt, ob das auch so klappt, wie ich mir das vorstelle.
Ja, ich merke es langsam, die Zeit wird knapp...
19.4.06 23:14


to be loved

Ich hätte jetzt gerne jemanden bei mir, jemanden zum reden. Egal über was.

Ich würde gerne jemandem erzählen, wie einsam ich über Ostern war. Das meine Mum nicht einmal angerufen hat...

Ich möchte jemandem erzählen wie einsam ich bin. Ich möchte jemanden der das ändern kann.
Seit Alfi sich nicht mehr meldet geht es mir noch schlechter. Ihm konnte ich alles erzählen, auch wenn er vielleicht nicht immer richtig hingehört hat, vor ihm war es am einfachsten mein Herz auszuschütten, von ihm wusste ich, dass ich ihm etwas bedeute. Jetzt nicht mehr?

Es ist niemand mehr da, niemand dem ich vertraue, niemand bei dem ich mir sicher sein kann, dass er mich liebt, dass er für mich da ist.
Nur Menschen die mich nicht kennen, nur Menschen die Körper und Fleisch lieben, nicht Seele nicht Geist.
23.4.06 02:03


der Monat näher sich dem Ende

Was hat dich diesen Monat am meisten genervt?
- Die WM hat noch nichtmal angefangen, aber ich fühl mich jetzt schon von Fußbällen verfolgt..ich kann auch das Wort schon nicht mehr hören.

Welche Frage wurde dir in diesen Monat am häufigsten gestellt?
- Und was machst du nach dem ABI?

Welcher Spruch beschreibt diesen Monat am besten?
- Nachher ist man immer schlauer!

Wie viele Personen hast du diesen Monat geküsst?
- Geküsst, so richtig, also so wirklich? Ja,ja, streu ruhig Salz in die Wunde...

An Wen oder Was hast du diesen Monat am häufigsten gedacht?
- Fabi / Abi

Was hast du dir diesen Monat gekauft?
- Eigentlich nicht so viel: 4 T-shirts, 5 mal Gummibärchen, 3 Pizzen, 1 Flasche Baileys, 1 Ballkleid, hmm sonst fällt mir grad nix ein...ach ja: 1 Zugticket, 4 Kinotickets, 6 Äpfel, 2 Burger..ach das ganze Essen zählt doch nicht!

Welches Buch hast du diesen Monat gelesen?
- "Biologie Heute" und "Texte, Themen und Struckturen"

Welches Wort hast du diesen Monat am häufigsten benutzt?
- Ich glaube Desoxiribosenucleinsäure und Acetylcholinesterase sind gleich auf...(Vielen Dank an meinen Biolehrer...)
28.4.06 00:44


SOS please, someone help me!!!

Gestern hab ich auf einer Party Fabi getroffen. Ich muss bescheuert ausgesehen haben in dem sigalfarbenen Promoautfit.

Egal, nachdem ich Feierabend hatte habe ich kurz mit ihm gesprochen. Er hat gefragt wo ich letztes mal war, als ich gesagt habe, dass ich in seinen Lieblingsclub komme. Hat er etwa ausschau gehalten? Hat er wirklich an mich gedacht als er da war? Hmm... Ich hab ihn zum Kino eingeladen und er hat vorgeschlagen für mich zu kochen.

Er hat eingesehen, dass er sich auch mal hätte melden können.
Er hatte mindesten 1 Promill im Blut...

Ich werde mich erst Mittwoch nach meiner Prüfung in Geschichte bei ihm melden.


Bin gerade mir einen Mini Cooper nach Hause gefahren. Tolles Auto, aber bestimmt noch besser, wenn man wirklich Auto fahren könnte...
Ja, ich geb es zu: Ich bin einer dieser Personen, bei denen der Prüfer nicht hingesehen hat. Ja, ich habe den Führerschein geschenk bekommen.
Naja, tolles Auto mit nettem Besitzer auf dem Beifahrersitz. Hatte nicht gedacht, dass so viel Muskelmasse in dieses Auto passt.
30.4.06 05:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung